Mittwoch, 23. Mai 2018

Karlsruher Rathaus

Karlsruhe: Marktplatz, Mai 2018
Zwanzig Jahre betrug die Bauzeit des Karlsruher Rathauses (1805 bis 1825). Es gab anno dazumal Finanzierungsprobleme. Errichtet wurde es nach den Plänen des Karlsruher Architekten Friedrich Weinbrenner. Der Rathausturm auf der Westseite des Marktplatzes ist als "Pendant" des Turms der Ev. Stadtkirche gedacht, der auf der Ostseite des Marktplatzes steht. Auch die klassizistische Architektur der Rathausfront ähnelt der klassizistischen Gestaltung der Kirche. Auf dem Rathausturm befindet sich eine etwa 1,8 m große Figur des Gottes Merkur - hier auf dem Bild einfachmal ein schöner gelber Fleck. So geht das mit den Wachspastellen. Details muss man sich denken...

Keine Kommentare:

Kommentar posten