Dienstag, 5. Januar 2016

Südendstraße 29

Das Haus Südendstraße 29 in der Südweststadt/Karlsruhe
Zu sehen ist meine aquarellierte Vor-Ort-Freihand-Zeichnung des Hauses Südendstraße 29 an der Ecke zur Hirschstraße. Es ist das ehemalige Wohnhaus von Wilhelm Schnarrenberger (1892-1966). Er war Maler und nach dem Krieg ab 1947 Kunstprofessor an der Kunstakademie Karlsruhe. Gute, kurze Infos gibt es hier: http://ka.stadtwiki.net/Wilhelm_Schnarrenberger 

Lustigerweise findet sich im entsprechenden Stadtwiki-Eintrag ein Satz, der Urban Sketcher in besonderer Weise anrühren mag:

"Schnarrenberger legte stets auf das handwerkliche Können seiner Schüler großen Wert, so mussten diese zuerst das Zeichnen von architektonischen Gebäuden und Alltagsgegenständen erlernen, bevor er sie malen ließ."

In der aktuellen Ich-bin-hier-Ausstellung in der Kunsthalle ist das Gemälde Wilhelm Schnarrenbergers zu sehen, das im Fensterpanorama hinter der dargestellten Personengruppe einen Blick aus seinem Wohnhaus Südendstraße 29 zeigt, und dabei ist die Häuserzeile der Hirschstraße (Blick nach Norden) zu sehen. 

Bildnachweis: © Staatliche Kunsthalle

Keine Kommentare:

Kommentar posten